Freya & Crusoe - Ein Dreamteam

Lisa schreibt:

»Ganze vier Wochen leben wir nun mit unseren zwei Australian Cattle Dogs - Freya & Crusoe - in unserem blauen Van. Eine der am meisten gestellten Fragen ist dabei immer: Ist es nicht zu eng in eurem Van - mit den zwei Hunden? Bei uns spielt sich allerdings die meiste Zeit alles draußen in der Natur ab. Wir haben einen großen Garten, eine schöne Veranda vor dem Van und zum Meer sind es nur ca. 100 Meter zu Fuß. Im Van sind wir eigentlich nur zum Schlafen oder um uns auszuruhen.
Die letzten vier Wochen waren wir viel unterwegs. Jede Woche sind wir mit dem Zelt und unserem Truck in einen anderen Provincial Park in Nova Scotia gefahren. In dem großen Zelt, welches wir auf der Ladefläche unseres Trucks aufbauen, ist reichlich Platz für uns vier. Die Wander- und Campingparks sind hundefreundlich und meistens am Meer gelegen. Genau das Richtige bei dem schönen Wetter. Crusoe schwimmt zwischenzeitlich im Meer und auf dem Stand Up Paddle Board sind die zwei auch super gerne.
Crusoe folgt Freya auf Schritt und Tritt. Die zwei haben sich in den letzten vier Wochen sehr aneinander gewöhnt und sind schon jetzt unzertrennbar. Den ersten Tag in der Hundeschule hatte Crusoe bereits auch - Freya genießt derweil die Zeit allein mit Silvio. Auch das ist natürlich super wichtig. Crusoe wächst wie im Flug – 6,5 kg wiegt er zwischenzeitlich und auch seine ersten Tierarzttermine hier in Nova Scotia hat er ganz tapfer gemeistert.Wir freuen uns auf die nächsten Abenteuer mit den beiden und sind uns einig: Mit zwei Hunden ist alles noch schöner!«
Kommentare