• Für Euch
  • versandkostenfrei!
Versandkosten sparen für:
Versandkosten sparen für:

Wir sind weiter für Euch da! Online Shoppen ohne Versandkosten.

Bei Hunderassen, die eine besondere Fellpflege benötigen, werden Badeeinheiten empfohlen, um das Fell anschließend besser pflegen zu können. Hund baden – was solltest du beachten? Wir haben dir die wichtigsten Hinweise, Tipps und Tricks zusammengestellt.
Die dunkle Jahreszeit ist da: Es wird mit jedem Tag ein Stückchen dunkler und oft auch ungemütlicher draußen. Die Morgendämmerung setzt später ein, die Dämmerung am Abend früher. Als Hundebesitzer müssen wir natürlich trotzdem mit unserem Hund Gassi gehen. Auf einige Punkte, die im Dunkeln anders als im Hellen sind, sollte du immer achten.
Die Tage werden kürzer, die Temperaturen sinken. Zeit, für uns Menschen die Sommertops gegen die warmen Wollpullis zu tauschen. Auch unsere Hunde wechseln von Sommerfell auf Winterfell, um sich für die kalten und nassen Tage zu rüsten. Doch reicht das aus? Manche Hunde scheinen trotzdem zu frieren – oder kommt uns das nur so vor?
Endlich ist aufatmen angesagt – die besonders heißen Tage, an denen man sich nur am Wasser optimal aufhalten konnte, sind vorüber. Blätter fallen leise von den Bäumen und die Sonne versetzt die Landschaft in ein magisches Licht. Der goldene Herbst ist die Zeit für lange Spaziergänge durch den bunten Wald und kuschelige Abende. Aber auch die Zeit, in der man oft nicht weiß, was man am besten anzieht.
»Bist du ein Katzen- oder ein Hundemensch?« Diese Frage stellt sich unter Tierfreunden oft als erstes und sorgt dafür, dass man das Gegenüber unbewusst sofort in die entsprechende Schublade steckt. Ihr kennt das sicher… Katzenmenschen sind ebenso gern unter ihresgleichen wie Hundemenschen. Aber halt, es gibt da noch eine weitere »Spezies«: Tierfreunde, die Hunde und Katzen gleichermaßen lieben, gerade wegen ihrer doch sehr unterschiedlichen Art. Und die sich einfach nicht »für eine Seite« entscheiden können oder wollen. Hund und Katze in einem Haushalt – kann das gut gehen?
Die sogenannten Hundstage, in denen der Sommer so richtig zeigt was er drauf hat, halten weiter an und lassen Zwei- und Vierbeiner gehörig schwitzen.
Welcher Zeitpunkt wäre besser geeignet als JETZT, um ein paar Zutaten zu einem köstlichen Hunde-Eis zu verarbeiten und deinem Liebling nach ein paar Stunden im Eisfach eine herrlich erfrischende Freude zu bereiten.
Um direkt auf den Punkt zu kommen: Es ist heiß da draußen! Hier kommen 5 Tipps für dich und deinen Vierbeiner, mit denen ihr den Sommer gesund und munter genießen könnt.
Wenn aus einem alten T-Shirt ein Putzlappen und aus dem kaputten Reifen ein Türstopper wird, reden wir gerne vom Recycling. Aus alt mach neu hat aber heute noch einen weiteren Namen: Upcycling.
Bewegung an der frischen Luft tut gut – vor allem Dein Hund genießt die Outdoor-Luft in vollen Zügen. Zu den Highlights Deines Hundes dürften vor allem Eure täglichen Gassi-Runden zählen. Endlich gemeinsame Zeit in freier Natur verbringen. Doch Vorsicht – ist für jeden Tag die gleiche Routine angesagt, führt dies schnell zu Langeweile.
Schritt für Schritt zum sauberen Hund

Nur mit der richtigen Fellpflege fühlt Dein Hund sich wohl. Und das nicht nur dann, wenn Dein Hund sich in Schlammpfützen gewälzt und sich der erdige Boden im gesamten Hundefell verteilt hat.
Ein Gastbeitrag von Katja Wellpott und Dana Taake von der Hundeschule »dogtrainPlus«
Hallo ihr Lieben,

hattet ihr schon Gelegenheit, in der aktuellen Ausgabe des DOGS-Magazins zu blättern? Die Redaktion, allen voran Irish Terrier Max, hat diesmal Leckerli-Spielzeuge getestet. Eins von sechs »Testobjekten« war das Intelligenzspielzeug KEM von HUNTER, ...
1 von 2
Herzlich Willkommen

Zum Start von www.wirliebenhunter.de schenken wir Ihnen einmalig einen Gutschein im Wert von 5 Euro. Einfach den Gutscheincode »Welcome2018« bei der nächsten Bestellung im Warenkorb eingeben.