Selbstgemachte Hundekekse: Vanessas‘ Lieblingsrezepte für deinen Hund

Käsehappen

Zutaten:

  • 500 g Weizenvollkornmehl
  • 125 ml Pflanzenöl
  • 150-200 g geriebener Käse
  • 1 Ei
  • 250 ml Wasser

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten verrühren bis eine homogene Masse entsteht
  2. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche gut durchkneten und auf ca. 12 mm Stärke ausrollen
  3. Den Ofen auf 180 °C vorheizen
  4. Mit einer Ausstechform deiner Wahl, einem Pizzaschneider oder einem Messer die gewünschten Formen ausstechen und auf einem mit Backpapier belegten Backblech anordnen
  5. Die Kekse bei 180 °C ca. 25-30 Minuten backen
  6. Die fertigen »Happen« vollständig auskühlen lassen

Thunfisch-Kekse

Zutaten:

  • 500 g Dinkelmehl (alternativ: Weizenvollkornmehl)
  • 4 Eier
  • 4 Dosen Thunfisch im eigenen Saft
  • 125 ml Pflanzenöl

Zubereitung:

  1. Thunfisch (komplette Dose, nichts abschütten!), Öl und Eier in eine Schüssel geben und fein pürieren.
  2. Das Mehl dazu geben und gut verrühren.
  3. Den Teig gleichmäßig auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech 2-3 cm dick verteilen und glattstreichen.
  4. Die Teigmasse mit einem Messer in beliebig große Stücke schneiden.
  5. Den Ofen auf 180 °C vorheizen und die Kekse ca. 40 Minuten lang gut durchbacken.
  6. Die fertigen Kekse vollständig auskühlen lassen.

Tipp: Die Rezepte lassen sich auch prima mit Leberwurst oder ähnlichem gestalten!

Rote Beete Schmankerl

Zutaten:

  • Haferflocken (nach Bedarf)
  • 1 kleine Tasse getrocknete Rote Beete Schnitzel
  • 2 EL Pflanzenöl

Zubereitung:

  1. Eine kleine Tasse voll getrockneter Rote Beete Schnitzel in Wasser aufquellen lassen. (Kleiner Tipp: Wenn ihr die Schnitzel in kochendem Wasser einweicht, quellen sie schneller auf.)
  2. Den Ofen auf 200 °C vorheizen.
  3. Die aufgequollenen Schnitzel gut abtropfen lassen und mit 2 EL Öl sowie Haferflocken (nach Bedarf bzw. je nach Konsistenz) gut vermengen.
  4. Die Masse pürieren, zu kleinen Talern formen und auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen.
  5. Das Blech mit den Teigtalern in den Ofen schieben und diese bei 200 °C ca. 30-40 Minuten lang backen.
  6. Die fertigen »Schmankerl« vollständig auskühlen lassen.

Guten Appetit euren Vierbeinern!

Liebe Grüße, eure Vanessa (Grafik | HUNTER-Team)

Bon appetit for your four-legged companions!

Best regards, your Vanessa (Graphic design | HUNTER-Team)

Kommentare